Logo Halle
Hausbau-Ratgeber für Halle > Stadt wechseln
icon stadt

Ratgeber für Hausbau in Halle

Sie wollen ein Haus in Halle bauen und möchten sich informieren, was beim Hausbau zu beachten ist? Unser kostenloser Ratgeber hilft Ihnen bei der Planung, Auswahl des Baugrundstücks, von der Baufinanzierung bis zum energieeffizienten Bauen in Halle.

Halle: NEWS & EVENTS

Previous Weiter

Veranstaltungen der Aktuell Bau GmbH für Hallenser Bauherren

Veranstaltungen der Aktuell Bau GmbH für Hallenser Bauherren Wenn Bauherren in Halle und Umgebung den Bau eines eigenen Hauses planen und die Entscheidung für ein Massivhaus fällt, können sie sich bei Informationsveranstaltungen des Magdeburger Massivhausanbieters Aktuell Bau GmbH mit der Materie vertraut machen und gründlich beraten lassen. Die Termine und Events der Aktuell Bau GmbH, beispielsweise Messeauftritte auf der Hausbaumesse Berlin ...

Weiterlesen...

Modernisierung: Konsumentenkredit besser als Baukredit

Modernisierung: Konsumentenkredit besser als Baukredit Wer ein Eigenheim in Halle besitzt, der verspürt schnell den Wunsch, frischen Wind ins Haus zu bringen. Ein modernes Bad oder neue Fenster, neue Möbel oder ein eleganter Fußboden gehören zu den Wohnträumen. Um die Modernisierung eines Eigenheims in Halle zu finanzieren, empfiehlt die auf Baufinanzierung spezialisierte Interhyp AG, einen Konsumentenkredit in Anspruch zu nehmen. Dies...

Weiterlesen...

Bund erhöht Fördersätze für Pelletheizungen

Bund erhöht Fördersätze für Pelletheizungen Steigende Öl- und Gaspreise sorgen für hohe Heizkosten in Halle. Wer auf Dauer niedrige Betriebskosten in seinem Fertighaus oder Massivhaus in Halle haben will, der sollte darüber nachdenken, eine Pelletheizung anzuschaffen. Denn Heizen mit Holz ist nicht nur wesentlich preiswerter als das Heizen mit Öl oder Gas. Der Staat belohnt die Umstellung auf erneuerbare Energien – und hat a...

Weiterlesen...

Energieberatung muss gesetzlich vorgeschriebene Standards erfüllen

Energieberatung muss gesetzlich vorgeschriebene Standards erfüllen Die von der Politik diskutierte Energiewende beschäftigt auch Menschen mit einem Massivhaus oder Fertighaus in Halle. Wo sich am besten Energie einsparen lässt und wie man den Energieverbrauch langfristig senkt, wissen Energieberater. Doch der Bauherren-Schutzbund weist daraufhin, dass die Förderung einer Energieberatung an bestimmte Voraussetzungen gekoppelt ist. Beraten darf nur, w...

Weiterlesen...

Immobilienmakler oder Architekt – Umfrage bewertet Image

Immobilienmakler oder Architekt – Umfrage bewertet Image Ob Immobilienmakler, Architekt oder Bauleiter: Wer ein Massivhaus oder Fertighaus in Halle baut, der hat es mit etlichen Ansprechpartnern zu tun. Die im Deutschen Fachverlag erscheinende Immobilien Zeitung will es jetzt genau wissen und möchte herausfinden, welche Berufsgruppe auf dem Bau das höchste Ansehen genießt und wer den schlechtesten Ruf hat. Hausbesitzer können deshalb an ei...

Weiterlesen...
Partner des Bauherren-Schutzbund e.V.

Immobilienmarkt in Halle erreicht unbekannte Höhen

Halle an der Saale kann sich mit Blick auf den eigenen Immobilienmarkt nicht beschweren. Die Nachfrage nach Immobilien und Grundstücken ist mittlerweile so groß, dass die Preise Höhen erreichen, die ohne Zweifel noch vor einem Jahr als undenkbar bezeichnet worden wären. Obwohl die Stadt selbst mit anhaltenden Modernisierungen, Sanierungen und Bebauungen versucht, diesem Trend gegenzusteuern, scheint die Preisspirale kein Ende zu finden.

Die Stadt befindet sich bereits seit drei Jahren in einem beispiellosen Boom. Dies zeigt sich nicht nur auf dem Immobilienmarkt, sondern auch bei der Einwohnerentwicklung. So kann die Stadt mit Blick auf die Einwohnerprognosen seit Jahren auf eine steigende Entwicklung verweisen.

Hohe Investitionen werten Stadtviertel auf

Die Stadtviertel in Halle können ohne Zweifel von durchaus hohen Investitionen profitieren, die in den vergangenen Jahren gestemmt wurden. So wurden beinahe Unsummen in die Erneuerung von Fassaden und Altbauten investiert. Dies hat sich vor allem positiv auf das Bild der Stadtviertel ausgewirkt.

Auch in beliebten Vierteln fanden sich in jüngster Vergangenheit immer wieder Baugrundstücke. Meist waren es Lücken, die durch Neubauten geschlossen wurden. Auf diesem Weg erhielten ganze Häuserzeilen ein durchaus ansehnliches Bild. Besonders beliebt sind Grundstücke und Objekte in Citylage.

Beliebte Viertel in Halle

Einer wachsenden Beliebtheit erfreut sich heute beispielsweise Schülershof. Einst gehörte der Bezirk sicherlich nicht zu den Toplagen der Stadt. So wurde Schülershof in erster Linie durch Neubaublöcke geprägt. Heute profitiert es jedoch von der Modernisierung. Durch sie trifft das Quartier zusehends die Vorstellungen der Investoren. Darüber hinaus profitiert Schülershof natürlich auch zusehends von der Nähe zum Markt.

Im Norden der Stadt befinden sich gleich mehrere beliebte Wohnviertel. Allen voran muss Kröllwitz genannt werden. Doch auch Paulus-, Giebichenstein- und Mühlwegviertel sind heute ausgesprochen beliebt und haben sich als Wohnviertel etablieren können. In diesen Gegenden sind sowohl Wohnungen und Einfamilienhäuser als auch passende Grundstücke nur schwer zu bekommen, sodass entsprechende Angebote als Glücksgriff gelten.