Logo Deutschland
Hausbau-Ratgeber für Deutschland > Stadt wählen
icon stadt
Ruder Küchen

Wasser sparen im Einfamilienhaus

altTipps der Initiative HAUSGERÄTE+ zur optimalen Nutzung des Geschirrspülers

Viel zu viel Wasser fließt im Haushalt immer noch Tag für Tag unnötig durch den Abfluss. Das fand die Universität Bonn kürzlich mit einer Studie heraus, an der 200 Haushalte teilnahmen: Durchschnittlich verschwenden sie bis zu 5.600 Liter Wasser pro Jahr und jede Menge Energie, um ihr Geschirr noch kurz abzuspülen, bevor es in die Maschine kommt. „Das Vorspülen von Tellern oder Töpfen ist unnötig“, so Claudia Oberascher von der Initiative HAUSGERÄTE+ in Berlin.

„Moderne Spülmaschinen reinigen heute auch stärker verschmutztes Geschirr problemlos. Das spart nicht nur Wasser und Energie, sondern auch Zeit.“ Aber nicht nur das unnötige Vorspülen ist ein Aspekt, den Verbraucher immer noch zu wenig beachten, auch beim Einräumen wird viel Platz und damit teure Energie verschenkt. Denn voll beladene Maschinen arbeiten am effizientesten.

 

Geschirrspüler zu befüllen ist einfacher als je zuvor, denn sie sind heute äußerst flexibel in der Raumausnutzung. Dank neuer Sprühtechniken mit leistungsstarken Sprüharmen in den Geräten wird jeder individuelle Geschirr-Mix sauber. Praktisch: Bei einigen Geschirrspülern lassen sich die Körbe teilweise mit einem Handgriff komplett entfernen oder die Stacheln leicht wegklappen, sodass auch Backbleche oder große Töpfe ausreichend Platz finden.

  • Nicht vorspülen! Grobe Speisereste vom Geschirr einfach in den Mülleimer entsorgen. Fett- und Soßenreste schaden dem Geschirrspüler nicht und lassen sich in der Maschine zuverlässig entfernen.
  • Glas und Porzellan müssen fest stehen und dürfen nicht aneinander stoßen. Besteck unsortiert in den Korb und Geschirr mit Einbuchtungen angewinkelt in die Maschine stellen. Die Sprüharme müssen sich ungehindert drehen können.
  • Den Geschirrspüler nur voll beladen anschalten.
  • Innenraum überprüfen: Siebe, Sprüharme und Düsen sollten sauber sein, ebenso das Dichtungsgummi der Tür.
  • Eco- oder Energiesparprogramm für leicht bis normal verschmutztes Geschirr wählen.

Weitere Informationen unter HAUSGERÄTE+

 


 

Immobilienmesse in Berlin

Noch mehr Infos zum Hausbau finden Sie auf der Messe "Das eigene Haus & Energie" am 03. und 04. September 2016 in Berlin.
www.messe-hausbau.de