Logo Düsseldorf
Hausbau-Ratgeber für Düsseldorf > Stadt wechseln
icon stadt

Güterbahnhof wird zum Wohnstandort

altWohnen, einkaufen und arbeiten in Düsseldorf: Wo einst Güterwagen rangiert wurden, zieht schon bald neues Leben ein. Im Sommer fällt der Startschuss für ein neues Quartier mit Eigentumswohnungen in Düsseldorf. Auf dem Gelände des einstigen Oberkasseler Güterbahnhofs am Belsenpark entstehen in zwei Baufeldern 154 Eigentumswohnungen. Die künftigen Bewohner blicken von ihren neuen Quartieren direkt in einen zwei Hektar großen Park. Die von der Projektentwicklungsgesellschaft Pandion errichteten Häuser tragen daher auch den verheißungsvollen Namen „parkside“.

Der erste Bauabschnitt umfasst der Pandion zufolge 85 Wohnungen. Die Quartiere haben eine Fläche von jeweils 54 bis 208 Quadratmeter. Insgesamt umfassen die Wohnungen eine Fläche von 8.500 Quadratmetern. Ende 2013 soll der Komplex fertig sein. Der Quadratmeterpreis für die Eigentumswohnungen beträgt 3.600 Euro.

Für die Planung der viergeschossigen Häuser im Quartier „parkside“ gewann die Projektentwicklungsgesellschaft Pandion zwei renommierte Architekturbüros. Die Entwürfe orientieren sich am Standort und greifen in der Gestaltung den klassischen Villenbaustil auf. In dem neuen Stadtviertel sind insgesamt 450 neue Wohnungen, Büros, Einzelhandel und Gastronomie vorgesehen. Auf der Luegallee ist zudem eine Fußgängerzone mit Geschäften geplant.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Grundstückssuche in Düsseldorf und Umgebung

Musterhäuser und Musterparks in Düsseldorf

Ratgeber für Bauherren