Logo Berlin
Hausbau-Ratgeber für Berlin > Stadt wechseln
icon stadt
Ruder Küchen

Mehr Sicherheit vor Einbrechern

RAL veröffentlicht Ratgeber Sicherheitstechnik

alt Die Nächte werden wieder länger und damit steigt die Gefahr eines Einbruchs. 113.000 Mal haben Einbrecher im vergangenen Jahr in Wohnungen und Häusern zugeschlagen. Und zwei Drittel der Taten ereigneten sich in der Dämmerung oder nachts. Wer beruhigt schlafen will, sollte deshalb Vorkehrungen treffen. Schutz bieten Türen, Fenster, Tore oder Zäune mit dem RAL Gütezeichen: Ihre Käufer können darauf vertrauen, dass diese Produkte Einbrechern das Leben schwer machen.

Der Schutz vor Einbrechern beginnt bei der Sicherung des Grundstücks. Metallzäune sind stabil und langlebig. Vor allem Gittermattenzäune, die in einer Höhe von bis zu 2,40 Meter und mit einem Übersteigschutz aufgestellt werden können, halten Eindringlinge fern. Das RAL Gütezeichen stellt sicher, dass die Hersteller hohe Maßstäbe bei der Verarbeitung und Montage des Zauns anlegen und er damit eine erste wirksame Hürde vor ungebetenen Gästen ist.

Risiko Garagen

Eine besondere Schwachstelle sind oft Garagen, vor allem, wenn sie einen direkten Zugang zum Haus haben. Garagentore, die mit einem modernen Antrieb ausgerüstet sind, erhöhen die Sicherheit, denn sie verhindern, dass Einbrecher das Tor mit Gewalt zur Seite oder nach oben schieben können. Auch mangelhaft gesicherte Nebentüren an Garagen oder Kellern werden von Einbrechern bevorzugt. Daher ist der Einbau einer Einbruch hemmenden Tür aus Stahl oder einer Tür mit Querriegeln eine weitere Schutzmaßnahme.

Einstieg durch Türen und Fenster


Als Angriffsziel suchen sich Einbrecher oft Fenster und Türen aus, die sie fast lautlos und in Sekundenschnelle aufhebeln. Dagegen helfen spezielle Beschlagsysteme mit Verriegelungsteilen aus gehärtetem Metall, abschließbare Fenstergriffe, Sicherungsstifte im Fensterflügel oder eine Sensorsteuerung, die meldet, wenn ein Fenster nicht richtig geschlossen wurde. Wichtig ist, dass die Elemente aufeinander abgestimmt sind.

Weitere nützliche Tipps enthält Ratgeber „Sicherheit rund ums Haus“. Er ist kostenlos erhältlich.

Der Ratgeber steht zum Download bereit

RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V.
Siegburger Straße 39
53757 Sankt Augustin

Tel.: 02241 / 16 05 40
Fax: 02241 / 16 05 10

E-Mail: ral-institut@ral.de

RAL im Internet